Angela M. Flaig

Bildquelle: Ulrich Marx

Die Künstlerin Angela Flaig wählt ihre schlichten und doch filigran-formvollendeten Materialien aus der Natur. Ihren Objekten eignet Dank der Zartheit der Rohstoffe eine Fragilität und Verletzlichkeit bei gleichzeitiger meditativer Kraft und lyrischer Schönheit an. Im Kleinen reich und voller Fülle sind sie im Großen von einer ästhetischen und klaren Kargheit.

http://www.kunstverein-heilbronn.de/node/311


Vita

Leben

1948
geboren in Schramberg
1966-1970 Pädagogisches Studium in Rottweil
1970-2011 Lehrauftrag an Grund- und Hauptschulen
2011 Werkhofaufenthalt im Alten Schlachthof Sigmaringen
2013 Arbeitsaufenthalt in der Casa Zia Lina, Insel Elba
seit 1977 Ausstellungen im In- und Ausland
zahlreiche Arbeiten in öffentlichen und privaten Sammlungen
... Mitglied im Künstlerbund Baden-Württemberg
... lebt und arbeitet in Rottweil-Hausen

Auszeichnungen

  Publikumspreis Donaueschinger Regionale

Werke in unserer Sammlung

Artischoke, 2006, Artischokensamen auf Papier, 110 x 80 cm